Jahreshauptversammlung 2017

Kurzbericht der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrverein Bad Meinberg e.V. vom 9. März 2017 in Café Schauinsland in Bad Meinberg
  • Umfangreiche Aktivitäten 2016
  • Solide Finanzlage des Vereins
  • Erfolgreiche Voltigierer
  • Geringerer Passivenbeitrag
  • Neu aufgelegter Reiterstammtisch

Irmtraud Sprenger eröffnet und leitet als 1. Vorsitzende des RuF Bad Meinberg die Versammlung.

Im Geschäftsbericht, vorgetragen von Geschäftsführerin Maren Pöhlker-Schafmeister, werden die umfangreichen Aktivitäten des letzten Jahres, wie z.B. die Reithallensanierung, Turniere und weitere Veranstaltung dargestellt.

Herr Schlink geht in seinem Kassenbericht zunächst auf die erforderlichen umfangreichen Buchungsvorgänge für Mitgliedbeiträge und Schulbetrieb ein. Er beschreibt die finanzielle Lage des Vereins als sehr solide.
Entsprechend berichten die Kassenprüferinnen eine anstandslose Kassenführung, auf Basis derer der Vorstand nach Abstimmung einstimmig entlastet wird.

Ein bedeutender Tagesordnungspunkt ist in diesem Jahr „Ehrungen“. Dabei werden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Reit- und Fahrverein Bad Meinberg vollzogen. Bereits 70 Jahre lang ist Vroni Meierjohann Mitglied unseres Reitvereins! 40 Jahre Mitgliedschaft können Erich Dohm, Fritz Tito und Anke Beinker vorweisen. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Sabine Deppe mit der Urkunde und Ehrennadel des Pferdesportverbandes Westfalen ausgezeichnet. Auch Meike Reis-Götze ist seit 25 Jahren Vereinsmitglied.

Für sportliche Erfolge werden folgende Mitglieder ausgezeichnet:
Stefanie Sprenger – Springen Kl. L+M
Emily Stumpenhagen – Führzügelklasse
Finja Pordzik – Reitwettbewerbe
Helen Bonifacius – Dressur Kl. E+A

Auch die Voltigierer rund um Katharina Prasse sind im Jahr 2016 sehr erfolgreich. Hier sind mittlerweile 3 Mannschaften als auch Doppelvoltigierer wettkampfmäßig unterwegs.

Dann stehen Wahlen auf dem Programm.
Irmtraud Sprenger wir einstimmig als 1. Vorsitzende wiedergewählt.
Auch alle weiteren Vorstandsfunktionen können sich auf eine breite Unterstützung der Mitglieder verlassen. Folgende Vorstandsmitglieder werden einstimmig gewählt:
Eckhard Schlink, 1. Kassierer
Nane Pöhlker, 2. Kassiererin
Carina Meier, Jugendwartin
Anna-Luisa Adam, Schulbetriebswartin
Sylvia Stumpenhagen, Aktivenwartin
Katharina Prasse, Voltigierwartin
Michael Lohmeier, Gebäudemanagement
Der Jugendsprecher, Yannick Deumlich, wurde bereits von der Jugendversammlung bestimmt.

Als besondere Neuerung im Beitragssystem wird ein Passivenbeitrag vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung angenommen. Erwachsene Personen, die nicht mehr reitsportlich aktiv sind und auch kein Pferd besitzen, oder Personen, die bereits eine Stamm-Mitgliedschaft in einem anderen Reiterverein haben, können auf Antrag auf einen günstigeren Beitrag von 38 € eingestuft werden.

Astrid Büngener stellt die Turnierplanungen für das Jahr 2017 vor. Am 20. und 21. Mai 2017 findet ein Hallenturnier mit Schwerpunkt Dressur und Nachwuchsprüfungen bis Kl. L in der Reithalle am Waldstadion statt. Im Jahr 2018 soll das Springturnier wieder auf dem Rasenplatz im Waldstadion stattfinden.
Der Voltitag ist für den 2. Juli 2017 geplant.

Unter dem Punkt Verschiedenes wird über Planungen zu einem gemeinsamen Grillabend und die am 26. März 2017 geplante EQUITANA-Fahrt berichtet.

Der zuletzt nicht mehr stattfindende Reiterstammtisch soll auf Initiative von Maren Pöhlker-Schafmeister neu aufgelegt werden. Erster Termin ist der 9. April 2017 um 11.00 Uhr im Café Schauinsland in Bad Meinberg.

Nach Abschluss der Versammlung sind alle Teilnehmenden zu einem kleinen Imbiss eingeladen.